Wir verwenden Cookies Cookie Details
zurück

Behandler in der Zahnarztpraxis Herzog in Affoltern am Albis

Dr. med. dent. M. Klaus Herzog
M.Sc. für Parodontologie und Implantologie

Zahnarzt für Implantologie Kanton Zürich

Zahnarzt M. Klaus Herzog
Zahnarzt Dr. med. dent. M. Klaus Herzog,
M.Sc. für Parodontologie und Implantologie
Vita

Chirurgie, Implantologie, komplexe Behandlungen

  • 1995 - 2000 Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig in Leipzig, Abschluss mit sehr gut, als Jahrgangsbester

  • 30.10.2000 Approbation als Zahnarzt /Regierungspräsidium Leipzig/Freistaat Sachsen/Bundesrepublik Deutschland

  • 2000 - 2003 Assistenz- Zahnarzt in der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik u. Werkstoffkunde der Universität Leipzig

    Aufgaben: Studentenausbildung, Forschung, Klinik, Abschluss: universitäres Kompetenzattest Grad 5

  • 2004 BAG (heute MEBEKO) Anerkennung Zahnarztdiplom

  • 2004 angestellter Zahnarzt in Aarau / Zahnarztpraxis Dr. Marschall

  • 2005 Niederlassung in eigener Praxis in Affoltern a. Albis

  • 2006 Kantonale Anerkennung Universitäres Kompetenzattest der Universität Leipzig und Auskündigung der Praxis zur Praxis für zahnärztliche Prothetik und Kaufunktionstherapie

  • 2013 Supervisionen an der Aesthetic Surgery Clinic / MR. Sc. Dr. Dusanovic / Belgrad/ 1 Week Hospitation im Rahmen des Curriculum Orale Implantologie der Landes Zahnärztekammer Sachsen/ Doz. Dr. Fröhlich/ Dresden Supervision im Rahmen des Curriculum Orale Implantologie der Landes Zahnärztekammer Sachsen/ Doz. Dr. Fröhlich/ Dresden
    Supervision Sinuslift-Kurs bei Prof Rössler /Dr. Conrad/ Bingen

  • 2015 Erlangen des Tätigkeitsschwerpunktes orale Implantologie nach LZKS und Ausweisung

  • 2016 Publikation im Journal “Clinical Oral Implants Research”: „A randomized controlled clinical trial comparing small buccal dehiscence defects around dental implants treated with guided bone regeneration or left for spontaneous healing“ in Zusammenarbeit mit der Uni Zürich unter Prof. R. Jung.

  • 2016 und 2020 Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde im Zusammenhang mit zwei wissenschaftlichen Projekten 2016 und 2020 (Klinikdirektor Prof. Dr. med.dent. Christoph Hämmerle und Leiter Abteilung für Implantologie Prof. Dr. med. dent. Ronald Jung)

  • 2018 Bewilligung zur Auskündigung "Schwerpunkttätigkeit in Oraler Implantologie" Kanton Zürich (Download der Bewilligung (PDF, 1 MB))

  • Seit April 2018 Akademische Lehrpraxis DTMD (Universität Luxemburg)

  • 2020 Long‐term clinical and radiographic results after treatment or no treatment of small buccal bone dehiscences at posterior dental implants: A randomized, controlled clinical trial Tobias Waller Milan Herzog Daniel S. Thoma Jürg Hüsler Christoph H. F. Hämmerle Ronald E. Jung Clinical Oral Implants Research Early ViewFirst published: 03 February 2020
    https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/clr.13588

  • 2019 – 2021 Masterstudium für Parodontologie und Implantologie der DTMD Universität

Dr. Jochen A. Conradt

Dr. Jochen A. Conradt
Zahnarzt Dr. med. dent Jochen A. Conradt
Vita

Beruflicher Werdegang

  • Seit 08/2021 Angestellter Zahnarzt im Kanton Aargau (CH) - 20% Pensum Schwerpunkte: CEREC 3D, Kons, Endodontie
  • Seit 07/2021 Angestellter Zahnarzt in Heitersheim (D) – 70% Pensum - Krankheitsvertretung-
  • 02/2021 – 05/2021 Angestellter Zahnarzt in Rheinfelden (D) -Schwangerschaftvertretung- Schwerpunkte: CEREC 3 D, Mikroskopische Endodontie, festsitzende Prothetik
  • 10/2019 – 10/2020 Angestellter Zahnarzt in Lörrach (Dr. Klinger) und Bad Säckingen (Drs. Dippel) Schwerpunkte: CEREC 3 D, Oral-Chirurgie, Endodontie
  • 12/2017 – 09/2019 Keine zahnärztliche Tätigkeit wegen Krankheit
  • 07/2006 – 11/2017 Selbstständig in eigener Praxis in Lörrach Schwerpunkte: Endodontie, Prothetik, Implantologie, Laserzahnheilkunde
  • 01/2003 – 04/2005 Angestellter Zahnarzt in 2 Praxen in der Schweiz (Niederdorf und Basel)
  • 11/1999 – 06/2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Assistant Professor) Prothetische Abteilung der Zahnklinik Freiburg, Teilnahme am Programm zum Spezialisten der DGPro unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Jörg R. Strub
  • 10.10.2000 Promotion zum Dr. med. dent. (Gutachter: Prof. Dr. Marc Hürzeler/Prof. G. Krekeler)
  • 01/1997 – 02/2000 Erstellung der Dissertationsschrift
  • 01/1997 – 12/1998 Ausbildungsassistent in einer Praxis in Freiburg, Beginn der implantologischen Tätigkeit, Schwerpunkte: Endodontie und vollkeramischer ZE.

Schule und Studium

  • 12/1996 Staatsexamen und Approbation
  • 04/1991 – 12/1996 Studium der Zahnheilkunde in Freiburg im Breisgau
  • 07/1989 – 09/1990 Wehrdienst bei einem Sanitätsbatallion in Stetten und Horb
  • 04/1989 Allgemeine Hochschulreife

Besondere Kenntnisse

  • Fremdsprachen:
    Englisch: fließend in Wort und Schrift
    Französisch: Schulkenntnisse
  • PC-Kenntnisse:
    Gängige Office-Anwendungen
    DENS Office
    Dental XP
  • Sonstige:
    First-Responder-Kurs 2016
    Zahnärztliches Arbeiten mit Lupenbrille (4.3x fach) seit 1999
    Zahnärztliches Arbeiten mit Lupenbrille (11x fach) seit 2022
    Zahnärztliches Arbeiten mit OP-Mikroskop (bis 20x fach) seit 2021

Prof. Dr. Dr. Dr. Christoph Mike Ziegler

(Kooperationspartner)

Prof. Dr. Dr. Dr. Christoph Mike Ziegler
Prof. Dr. Dr. Dr. Christoph Mike Ziegler
Vita

Jahrgang.: 1964    

Studium:

  • Zahnmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Humanmedizin Universität Heidelberg

akademische Grade:

  • 1991 “Dr.med. dent.” Universität Heidelberg
  • 1994 “Dr.med.” Universität Heidelberg
  • 2003 “Dr. med. habil. / Privatdozent” Universität Heidelberg
  • 2006 “Professor” NTNU. Trondheim

Ausbildungen / Anerkennungen:

  • 1993 Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 1997 Facharzt für MKG-Chirurgie
  • 2000 Facharzt für Plastische und Ästhetische Operationen
  • 2006 Spezialist für Implantatprotetik
  • 2008 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ärztliche und zahnärztliche Anerkennungen in verschiedenen anderen Ländern (Deutschland, Schweiz, Italien, Norwegen, Island, Schweden ...)

Arbeitstätigkeit:

  • 1989-2002 Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universität Heidelberg
  • 1993-2002 Leiter der Abteilung får zahnärztliche Radiologie Mund-, Zahn-, Kieferklinik Universität Heidelberg
  • 1998-2002 Oberarzt der Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie Universität Heidelberg
  • 2002-2003 Leiter der Abteilung für Ästhetische Zahnheilkunde und MKG-Chirurgie Proaesthetic Privatklinik Heidelberg
  • 2003 - 2005 Chefarzt an der Klinik im Rotkreuz-Zentrum Oberstaufen,
  • 2003 Habilitation an der Medizinischen Fakultät Universität Heidelberg
  • 2005 - 2017 Chefarzt Dep. for Oral and Maxillofacial Surgery, St. Olavs University Hospital Trondheim (Norwegen)
  • 2005 - 2006 Oberarzt Dep. for Plastic Surgery, St. Olavs University Hospital Trondheim
  • 2005 - 2017 Professor Medizinische Fakultät NTNU, Trondheim
  • 2008 - 2014 Councillor der European Association for Cranio- & Maxillofacial Surgery (EACMFS)
  • 2010 - 2014 Mannschaftsarzt der norwegischen Juniorinnen Fußball-Nationalmannschaft (mit Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften)
  • 2010 - 2014 Präsident der norwegischen Fachgesellschaft für Maxillofaciale Chirurgie
  • 2017 Tätigkeit an der Praxisklinik Dr.Dr. Michel in Neustadt
  • 2018 Tätigkeit als Plastisch-Ästhetischer Chirurg an dem Augen-Op Zentrum Heidelberg
  • aktuell: Leitender MKG-Chirurg an verschiedenen Privatkliniken in Bodø, Kristiansand und Farsund (Norwegen)

Zertifikationen und Anerkennungen auf verschiedenen Fachgebieten wie z.B.:

  • Dentale Implantologie
  • Maxillofaciale Radiologie
  • Lasermedizin und Strahlenschutz
  • Sonographie
  • Sportmedizin / UEFA-Zertifizierung

Zahnärztin Anne Katharina Funder

(Kooperationspartnerin)

Zahnärztin Anne Katharina Funder
Zahnärztin Anne Katharina Funder
Vita

Jahrgang 1983

Berufs – und Schulausbildung:

  • 07/17 - aktuell niedergelassene Zahnärztin , Zahnärztliche Praxis Anne Katharina Funder, Carl-Benz-Str. 37a,  68167  Mannheim
  • 2013 - aktuell Doktorandin in der Dermatoonkologie, Universitätsklinikum Mannheim und im DKFZ Heidelberg
  • 01/12 - 06/17 angestellte Zahnärztin in der Zahnärztlichen Praxis Dr. H. Funder, Mannheim
  • 10/05 - 12/11 Studium der Zahnheilkunde an der Ruprecht - Karls - Universität Heidelberg, Approbation als Zahnärztin
  • 02/05- 09/05 Tätigkeit als ZMF in der Zahnarztpraxis Dr. H. Funder, Mannheim
  • 09/03 –01/05 Willy – Hellpach – Schule, Handelslehranstalt, Heidelberg Abschluss als ZMF mit dem Fachangestelltenbrief
  • 07/02 - 08/03 Praktikum im zahntechnischen Labor Höhne und Niedersetz, Mannheim
  • 08/93 –06/02 Staatlich anerkanntes, Privates Gymnasium Englisches Institut, Heidelberg. Abschluss mit dem Zeugnis für Allgemeine Hochschulreife

Fortbildungen

  • 12/19 - 12/21 Master of Science (MSc.) Parodontologie und Implantologie an der DTMD - University for Digital Technologies in Medicine & Dentistry Luxembourg

Umfangreiche Fortbildungen und Zertifizierungen u.a. in den Bereichen:

  • Endodontie
  • Zahnärztliche Prothetik
  • Parodontologie
  • Dysbiose Diagnostik
  • Ganzheitliche Zahnmedizin:
  • Bioresonanztherapie ( Well-Analyse ), Hochfrequenztherapie, Hydroxytherapie
  • Betriebs-Wirtschafts-Lehre, Jura, Abrechnung

Zahnarztpraxis Herzog
Praxis für zahnärztliche Prothetik,
Implantatprothetik und Kaufunktionstherapie
Bahnhofplatz 11 | CH-8910 Affoltern am Albis
info@praxisherzog.ch

T. +41 (0)44 761 30 63

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 17.00 Uhr
(✆ bis 17.00 Uhr)
Dienstag: 8.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 18.00 Uhr
(✆ bis 17.00 Uhr)
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 15.00 Uhr
(✆ bis 17.00 Uhr)
Samstag: Zahnreinigung von 9.00 bis 12.00 Uhr
(Zahnärztliche Behandlungen nach Vereinbarung)

Außerhalb unserer telefonischen Sprechzeiten können Sie uns sehr gerne eine E-Mail schicken.